Unternehmensstiftungen als Nachfolgelösungen

Eine besondere Art der Stiftung, die sich in der Praxis herausgebildet hat, ist die Unternehmensstiftung, die Beteiligungen an einem oder mehreren kommerziell tätigen Unternehmen hält. Es hat sich gezeigt, dass sich damit die Vorteile einer Stiftung bis zu einem gewissem Grad auch auf Unternehmen und Betriebe übertragen lassen.

Die gedankliche Auseinandersetzung mit der Errichtung einer Unternehmensstiftung erfolgt in der Regel dann, wenn sich der Unternehmer ernsthaft Gedanken über die Zukunft des Unternehmens ohne ihn selbst macht. Klassischer weise ist dies der Fall, wenn ein Unternehmen von der ersten auf die zweite Generation übergehen soll. Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen sind:

 

  • Wie kann das Unternehmen seine Werte und seine Stellung bewahren und weiter entwickeln?
  • Wie kann der Fortbestand, die Selbständigkeit und Unabhängigkeit erhalten bleiben?
  • Wie kann Wachstum und Wertsteigerung des Unternehmens sichergestellt werden?
  • Wie kann sich das Unternehmen in der gewünschten eigenen Ausprägung entwickeln?
  • Wie kann gleichzeitig die Familie und alle Nachkommen abgesichert und auf deren Bedürfnisse Rücksicht genommen werden?

 

Hier kommen die eingangs erwähnten Vorteile einer Stiftung zum Tragen. Sie ist äusserst langfristig über Generationen hinweg ausgelegt und auf Vermögenserhalt und -vermehrung zugunsten spezifischer vom Stifter festgelegter Zwecke optimiert. Auch Vermögensschutzaspekte und der Schutz vor Übernahmen sind wichtige Elemente, die in Betracht zu ziehen sind. Eine vertiefte Auseinandersetzung mit den vielfältigen konkreten Anforderungen in einer Gesamtschau und der Aufbau einer entsprechenden massgeschneiderten Lösung unter Zuhilfenahme einer Stiftung ermöglicht es in vielen Fällen gute und passende Antworten auf die eingangs erwähnten Fragen zu finden. Zwar eignet sich die Unternehmensstiftung nicht für jede Konstellation. Sie bietet aber in überraschend vielen Fallkonstellationen Lösungen für die Regelung einer nachhaltigen Unternehmensnachfolge zum Nutzen aller. Etwas vereinfachend gesagt: Je grösser und komplexer die Situation desto wahrscheinlicher ist die Errichtung einer Stiftung und besonders einer liechtensteinischen Stiftung von grossem Nutzen.

Da sich der Stifter mit der Errichtung der Stiftung und Übereignung der Vermögen- und Unternehmenswerte von diesen endgültig trennt, sind Rechtssicherheit und Stabilität von herausragender Bedeutung. Man muss darauf vertrauen können, dass das, was heute geplant und umgesetzt wird auch ein oder mehrere Generationen später noch Bestand hat. Dieses Versprechen hat Liechtenstein bislang in seiner fast 100jährigen diesbezüglichen Stiftungstradition — nicht nur auf der rechtlichen Ebene – immer eingelöst. Die fehlende Staatsverschuldung und das höchstmögliche Kreditrating Liechtenstein durch Standard & Poors (AAA) verdeutlichen dies auch auf wirtschaftlicher Ebene.

Um eine massgeschneiderte Lösung verwirklichen zu können, ist zudem oftmals eine gewisse Flexibilität gefragt, durch welches sich das liechtensteinische Stiftungsrecht immer ausgezeichnet hat und immer noch auszeichnet. Steuerrechtliche Erwägungen setzen hier zwar in der Praxis durchaus Grenzen. Die Möglichkeit flexibler Lösungen sind aber sowohl in der Gegenwart als auch in der Zukunft ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Ebenfalls nicht unbeachtlich ist die einfache Errichtung, die hohe Professionalität und Vernetzung der Finanzbranche und das stete Bemühen um effiziente behördliche Verfahren.  Die internationale Ausrichtung des Finanzplatzes Liechtenstein und die Einbettung Liechtensteins in den Europäischen Wirtschaftsraum, bewährt sich insbesondere auch dann, wenn sich Familien oder Unternehmen über mehrere Länder ausbreiten oder erstrecken.

Ivo Elkuch, Geschäftsführer Liechtensteinische Treuhandkammer (www.thk.li)

Artikel teilen

Weitere News

Nachhaltigkeit in Anlageprodukten: Verständlich und vergleichbar

Nachhaltigkeit in Anlageprodukten erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Damit steigt auch die Anzahl an Ansätzen, die verwendet werden, um Nachhaltigkeit einzubinden. Um dabei Transparenz und Nachvollziehbarkeit für den Anleger sicherzustellen, engagiert sich das CFA Institute mit seinem Offenlegungsstandard „Nachhaltigkeit in Anlageprodukten“ und zusätzlich einem international anerkannten Zertifikatsstudiengang „Nachhaltiges Anlegen“.

weiterlesen

Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfahren

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um personenbezogene Informationen, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen werden Sie normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann Ihnen ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Klicken Sie auf schlissen und akzeptieren die Cookies nicht, werden keine Analytics oder Performance-Cookies aktiviert. Klicken auf "schliessen" und dann auf "Alle Cookies akzeptieren" können sie von der uneingeschränkten Erfahrung mit der Website und den Diensten profitieren.

Erläuterungen:

Analytics-Cookies: Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen sowie nachvollziehen wie und woher Nutzer auf unser Seite kommen und wohin Sie unsere Seite verlassen. Dies dient der Messung und Verbesserung des Informationsangebots unserer Website. Sie helfen uns zudem zu ermitteln, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Nutzer auf der Website bewegen.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert.

schliessen