Höchstrating für Liechtenstein wird bestätigt

Standard & Poor’s hat Liechtenstein erneut mit der Bestnote AAA und stabilem Ausblick bewertet. Die Basis dafür stellen stabile Haushalte, hohe Finanzreserven und die gute Einkommenssituation dar.

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat bei ihrer halbjährlichen Überprüfung ihrer Länderbewertungen die Höchstnote AAA mit stabilem Ausblick für Liechtenstein erneut bestätigt. Das gibt das Fürstentum in einer Medienmitteilung bekannt.

Demnach stütze sich die Beibehaltung der höchstmöglichen Bewertung vor allem auf die gesunde Finanzlage der öffentlichen Haushalte. Sie stelle in schwierigen Zeiten einen stabilisierenden Faktor dar. Pandemiebedingt rechne die Ratingagentur zwar mit einer deutlichen Abschwächung der liechtensteinischen Wirtschaft. Doch sehe sie das Land wegen seiner hohen Reserven und der guten Einkommenssituation gut für die Zukunft gerüstet.

Regierungschef Adrian Hasler habe sich über die erneute Bestätigung des Höchstratings «sehr erfreut» gezeigt. Während andere Staaten für Hilfsmassnahmen zur Milderung wirtschaftlicher Pandemieschäden hohe Neuverschuldungen eingehen müssten, könne Liechtenstein «auch im laufenden Jahr für die Landesrechnung von einem guten Ergebnis ausgehen und falls notwendig auf die bestehenden Reserven zurückgreifen», so die Mitteilung.

Artikel teilen

Weitere News

Liechtenstein will in den IWF

Die liechtensteinische Regierung spricht sich für einen Beitritt zum Internationalen Währungsfonds (IWF) aus. Die Mitgliedschaft soll vor allem zur Absicherung in Krisenzeiten dienen. Weitere Vorteile wären korrespondierende Ziele bei Handelswachstum und Stabilität der Wechselkurse.

weiterlesen

Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfahren

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um personenbezogene Informationen, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen werden Sie normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann Ihnen ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Klicken Sie auf schlissen und akzeptieren die Cookies nicht, werden keine Analytics oder Performance-Cookies aktiviert. Klicken auf "schliessen" und dann auf "Alle Cookies akzeptieren" können sie von der uneingeschränkten Erfahrung mit der Website und den Diensten profitieren.

Erläuterungen:

Analytics-Cookies: Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen sowie nachvollziehen wie und woher Nutzer auf unser Seite kommen und wohin Sie unsere Seite verlassen. Dies dient der Messung und Verbesserung des Informationsangebots unserer Website. Sie helfen uns zudem zu ermitteln, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Nutzer auf der Website bewegen.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert.

schliessen