Stiftungsstandort Liechtenstein präsentiert sich in Wien

In Kooperation mit der österreichischen PRESSE veranstaltete Liechtenstein Finance im k47 in Wien einen Finance Talk. Über fünfzig interessierte Gäste nahmen die Gelegenheit wahr, sich über den Finanzplatz und den Stiftungsstandort Liechtenstein zu informieren.

Im einführenden Keynote-Referat sprach Dominik Kujawski über die vielfältigen und innovativen Möglichkeiten vor, die sich mit der Tokenisierung von Vermögenswerten bieten können.
Dr. Thomas Zwiefelhofer stellte im Anschluss in einem ersten Impulsreferat den Philathropiestandort Liechtenstein und seine  gemeinnützigen Stiftungen vor. Abgeschlossen wurde der Referate-Teil mit dem Impuls von Johanna Niegel mit einem Fallbeispiel für eine Familiennachfolgeplanung unter Einsatz einer liechtensteinischen Unternehmensholdingstiftung. Dieses Beispiel diente dann auch als Einstieg in die offene Diskussion.

In dieser Diskussionsrunde stellten sich die Referenten zusammen mit dem österreichischen Anwalt Dimitar Hristov zuerst den Fragen der Moderatorin Eva Komarek und dann den Fragen des Publikums. Die Gespräche zogen sich auch nach Abschluss des offiziellen Teils im anschliessenden Imbiss und Umtrunk noch lange weiter. Liechtenstein konnte sich als innovativer, langfristig denkender und konformer Finanz- und Stiftungsplatz präsentieren.

Artikel teilen

Weitere News

Liechtensteiner Vermögensberatungen unter den Besten

Das jährliche Vermögensmanager-Rating TOPS der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ zeigt, welche Banken und Vermögensverwalter im Raum DACH und Liechtenstein ihren Kunden die hochwertigsten Beratungen und besten Anlagevorschläge offerieren. In diesem Jahr rangieren vier Liechtensteiner Institute unter den besten 12.

weiterlesen

Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfahren

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um personenbezogene Informationen, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen werden Sie normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann Ihnen ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Klicken Sie auf schlissen und akzeptieren die Cookies nicht, werden keine Analytics oder Performance-Cookies aktiviert. Klicken auf "schliessen" und dann auf "Alle Cookies akzeptieren" können sie von der uneingeschränkten Erfahrung mit der Website und den Diensten profitieren.

Erläuterungen:

Analytics-Cookies: Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen sowie nachvollziehen wie und woher Nutzer auf unser Seite kommen und wohin Sie unsere Seite verlassen. Dies dient der Messung und Verbesserung des Informationsangebots unserer Website. Sie helfen uns zudem zu ermitteln, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Nutzer auf der Website bewegen.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert.

schliessen