Liechtenstein: Nicht nur für die Philanthropie erste Wahl

Liechtenstein ist der weltweit attraktivste Standort für gemeinnützige Stiftungen und philanthropisches Engagement, so der Global Philanthropy Environment Index 2022. Doch nicht nur für die Philanthropie verfügt der Finanzplatz Liechtenstein über exzellente Bedingungen.

Liechtenstein hat dieses Jahr zum ersten Mal am Global Philanthropy Environment Index-Rating (GPEI) teilgenommen – und auf Anhieb den ersten Platz erreicht. Begründet wird dies unter anderem so: «Liechtenstein hat äusserst förderliche regulatorische, politische, wirtschaftliche und sozio-kulturelle Rahmenbedingungen für die Philanthropie.» Dies gelte sowohl für Private als auch für Unternehmen.

Mit der ausgezeichneten Bewertung Liechtensteins ist der GPEI nicht allein: Im jährlich von Avenir Suisse unter allen Schweizer Kantonen und Liechtenstein durchgeführten Freiheitsindex belegt Liechtenstein ebenfalls Plätze weit vorne. Der Index «misst die freiheitliche Prägung von Gesetzen und Institutionen und erlaubt einen direkten und transparenten Vergleich untereinander», so Avenir Suisse. Nachdem 2020 Liechtenstein noch auf dem ersten Platz war, liegt das sechstkleinste Land der Welt 2021 auf dem zweiten Platz (Grund für die Rückstufung waren allerdings verschiedene Veränderungen in den Bewertungsmethoden, und nicht eine objektive Verschlechterung).

Auch Moody’s und Standard and Poor’s bewerten Liechtenstein im Länderrating mit der Bestnote AAA. Neben der überschaubaren Grösse, guter Infrastruktur und einer soliden Finanzpolitik fliessen auch der stabile Schweizer Franken oder die moderaten Steuersätze in die Wertungen ein.

Die Zeugnisse sind Ausdruck ausgezeichneter wirtschaftlicher Bedingungen und einer liberalen Wirtschaftspolitik. Neben einer stark fundierten und breit gefächerten Industrie spielt natürlich auch Liechtensteins Finanzplatz eine wichtige Rolle. Der Finanzplatz ist breit aufgestellt: Neben Stiftungen schätzen Banken, Versicherungen, Vermögensverwalter, Fonds, Treuhänder sowie FinTech- und Blockchain-Unternehmen die Standortvorteile Liechtensteins. Überwacht werden sie von der international anerkannten Finanzmarktaufsicht (FMA).

Liechtensteins Finanzplatz denkt in Generationen. Für eine langfristig gute Positionierung Liechtensteins im internationalen Kontext ist es wichtig, dass Liechtensteins Finanzplatz konform mit internationalen Rahmenbedingungen ist und hiesige Finanzprodukte international Anerkennung finden. Dabei ist einzigartig, dass die Marktteilnehmer Liechtensteins stets konform mit zwei verschiedenen Wirtschaftsräumen, nämlich dem EWR und der Schweiz, sind. Die Umsetzung verschiedener internationaler Rechtsnormen gehört damit zum Tagesgeschäft. Schnell gute und langfristige Lösungen zu finden, gehört zu den Stärken unseres Landes. Dabei helfen die kurzen Wege in Liechtenstein und ein kundenorientiertes, konstruktives Handeln, das im Finanzplatz tief verankert ist.

Neben Konformität und einem klaren Bekenntnis zur internationalen Gemeinschaft zeigt uns die aktuelle geopolitische Lage auch auf, wie wichtig Stabilität, Sicherheit und Langfristigkeit für internationale Wettbewerbsfähigkeit sind. Liechtenstein steht für diese Werte – und zeigt gerade in Krisenzeiten, wie wichtig sie sind. Kunden, die unserem Finanzplatz ihr Vertrauen schenken, können – nicht nur in der Philanthropie – auch in Zukunft darauf zählen, von Liechtensteins ausserordentlichen Qualitäten zu profitieren.

Artikel teilen

Weitere News

Mit klarem Plan in die Zukunft

Wie sich der Finanzplatz Liechtenstein dank Stabilität, Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit von seinen Wettbewerbern abhebt – und damit Kundenvermögen anzieht, lesen Sie im Beitrag von Liechtenstein Finance und im Interview mit Simon Tribelhorn in der NZZ.

weiterlesen

Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfahren

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um personenbezogene Informationen, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen werden Sie normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann Ihnen ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Klicken Sie auf schlissen und akzeptieren die Cookies nicht, werden keine Analytics oder Performance-Cookies aktiviert. Klicken auf "schliessen" und dann auf "Alle Cookies akzeptieren" können sie von der uneingeschränkten Erfahrung mit der Website und den Diensten profitieren.

Erläuterungen:

Analytics-Cookies: Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen sowie nachvollziehen wie und woher Nutzer auf unser Seite kommen und wohin Sie unsere Seite verlassen. Dies dient der Messung und Verbesserung des Informationsangebots unserer Website. Sie helfen uns zudem zu ermitteln, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Nutzer auf der Website bewegen.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert.

schliessen