LGT tritt UNO-Bankenallianz fürs Klima bei

LGT Private Banking gehört zu den 43 Gründungsmitgliedern der Net-Zero Banking Alliance der Vereinten Nationen. Mit ihrer Unterschrift unter das Beitrittsabkommen verpflichten sich die Mitglieder, bis 2050 CO2-neutral zu werden. Klimaschädliche Investitionen sollen aus den Portfolios entfernt werden.

LGT Private Banking hat laut einer Medienmitteilung am Mittwoch das Beitrittsabkommen zur Net-Zero Banking Alliance der Vereinten Nationen unterzeichnet. Mit der neu gegründeten Initiative verpflichten sich die 43 Mitgliedsbanken aus 23 Ländern, bis 2050 CO2-neutral zu werden.

Dabei ist das Ziel, dass klimaschädliche Investments aus den Anlageportfolios der Finanzinstitute entfernt werden. Für die Ausrichtung ihrer Portfolios wollen sie sektorspezifische Zwischen- und Langfristziele definieren. Als Grundlage dafür sollen wissenschaftliche Klimaszenarien dienen.

LGT Private Banking wolle hinsichtlich Nachhaltigkeit zu den Vorreitern gehören, wird ihr Vorsitzender Prinz Max von und zu Liechtenstein zitiert. «Konkrete Rahmenbedingungen und Zielsetzungen können uns dabei helfen, das Thema weiter voranzutreiben.» Als Gründungsmitglied der Net-Zero Banking Alliance «können wir zusammen mit anderen Branchenvertretern einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft machen».

Das Banking und der gesamte Finanzsektor müssten sich nachhaltig ausrichten, meint auch Olivier de Perregaux, CEO LGT Private Banking, «je früher, desto besser. Nur so können wir gemeinsam mit anderen Branchen und Akteuren die ambitionierten Klimaziele erreichen, die nötig sind, um die Folgen des Klimawandels aufzuhalten.»

Artikel teilen

Weitere News

Liechtenstein will in den IWF

Die liechtensteinische Regierung spricht sich für einen Beitritt zum Internationalen Währungsfonds (IWF) aus. Die Mitgliedschaft soll vor allem zur Absicherung in Krisenzeiten dienen. Weitere Vorteile wären korrespondierende Ziele bei Handelswachstum und Stabilität der Wechselkurse.

weiterlesen

Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfahren

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um personenbezogene Informationen, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen werden Sie normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann Ihnen ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Klicken Sie auf schlissen und akzeptieren die Cookies nicht, werden keine Analytics oder Performance-Cookies aktiviert. Klicken auf "schliessen" und dann auf "Alle Cookies akzeptieren" können sie von der uneingeschränkten Erfahrung mit der Website und den Diensten profitieren.

Erläuterungen:

Analytics-Cookies: Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen sowie nachvollziehen wie und woher Nutzer auf unser Seite kommen und wohin Sie unsere Seite verlassen. Dies dient der Messung und Verbesserung des Informationsangebots unserer Website. Sie helfen uns zudem zu ermitteln, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Nutzer auf der Website bewegen.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert.

schliessen