Bankenverband kooperiert mit Blockchain-Denkfabrik

Der Liechtensteinische Bankenverband kooperiert künftig mit dem Blockchain Research Institute. Die Denkfabrik mit Sitz im kanadischen Toronto hilft Führungskräften, zu Katalysatoren der Blockchain-Transformation zu werden.

Der Liechtensteinische Bankenverband (LBV) wird assoziiertes Mitglied des Blockchain Research Institute (BRI) mit Sitz in Toronto. Für die Interessenvertretung der Liechtensteiner Banken ist dieser Beitritt laut einer Mitteilung «ein logischer nächster Schritt» bei der Umsetzung seiner Roadmap 2025 und deren Zielen im Bereich der Digitalisierung.

«Als Bankenverband sind wir davon überzeugt, dass Blockchain die Finanzdienstleistungsbranche und die Art und Weise, wie wir in Zukunft Geschäfte tätigen, vollständig verändern wird», wird LBV-Geschäftsführer Simon Tribelhorn in der Mitteilung zitiert. Das Blockchain Research Institute werde helfen, «die Werkzeuge und Prozesse kennenzulernen und zu verstehen, um die Blockchain-Revolution zu meistern, zu beschleunigen, und zu lenken».

Dem Blockchain Research Institute gehören mehr als 90 Unternehmen, Regierungen, Verbände und Technologieplattformen an. Es bietet Dienstleistungen wie die Weitergabe von Forschungsergebnissen, Kurse, Webinare, Briefings und Veranstaltungen. BRI-Chef Don Tapscott begrüsst den Beitritt des LBV. «Wir vom Blockchain Research Institute freuen uns über die Partnerschaft mit dem Liechtensteinischen Bankenverband, einer führenden Stimme in der Bankbranche, die sich aktiv für digitale Innovationen engagiert», wird er in der Mitteilung zitiert.

Artikel teilen

Weitere News

Liechtenstein will in den IWF

Die liechtensteinische Regierung spricht sich für einen Beitritt zum Internationalen Währungsfonds (IWF) aus. Die Mitgliedschaft soll vor allem zur Absicherung in Krisenzeiten dienen. Weitere Vorteile wären korrespondierende Ziele bei Handelswachstum und Stabilität der Wechselkurse.

weiterlesen

Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfahren

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um personenbezogene Informationen, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen werden Sie normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann Ihnen ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Klicken Sie auf schlissen und akzeptieren die Cookies nicht, werden keine Analytics oder Performance-Cookies aktiviert. Klicken auf "schliessen" und dann auf "Alle Cookies akzeptieren" können sie von der uneingeschränkten Erfahrung mit der Website und den Diensten profitieren.

Erläuterungen:

Analytics-Cookies: Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen sowie nachvollziehen wie und woher Nutzer auf unser Seite kommen und wohin Sie unsere Seite verlassen. Dies dient der Messung und Verbesserung des Informationsangebots unserer Website. Sie helfen uns zudem zu ermitteln, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Nutzer auf der Website bewegen.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert.

schliessen